Arbeitsrecht - darf man Kollegen nach dem Gehalt fragen?

Fachanwältin für Arbeitsrecht sagt:
Ja, man darf!



Arbeitsvertragliche Klauseln, die eine solche Frage bei Kollegen untersagen, sind laut Nathalie Oberthür, Fachanwältin für Arbeitsrecht, nicht wirksam. Sie begründet diese Aussage damit, dass eine solche Regelung gegen das Recht auf Gleichbehandlung in der Vergütungsgestaltung verstößt. Jedoch sollte man bei diesem sensiblen Thema Vorsicht walten lassen. Gehalt, Verdienst und Geld gehören in Deutschland immer noch zu den Tabu-Themen. Hat man einen neuen Arbeitsplatz, dann sollte man diese Frage nur stellen, wenn man den befragten Arbeitskollegen auch kennt oder mit ihm befreundet ist.

Hat man die Frage dennoch gestellt und hat nun Ärger mit dem Chef oder es droht aus diesem Grunde eine Kündigung, weil der Chef oder Vorgesetze davon erfahren hat, dann empfiehlt es sich einen Fachanwalt für Arbeitsrecht aufzusuchen, um seine Interessen zu wahren und im Notfall eine Kündigungsschutzklage einreichen zu können. Infoquelle: rp-online.de

Keine Kommentare:

Anwalt und Fachanwalt Suchdienst

Medizinrecht & Betäubungsmittelgesetz

Luxus Immobilien

ImmoSuma 2.3